30 Jahre ehrenamtliches Engagement im Zentralen Wasserrettungsdienst Küste am Weissenhäuser Strand

30 Jahre ehrenamtliches Engagement im Zentralen Wasserrettungsdienst Küste am Weissenhäuser Strand

29. Juni 2017 – Gemeinsam mit DLRG-Abschnittsleiter Rainer Lehmkuhl wurde der Wachführer Benedikt Schulze Brandhoff für 30 Jahre ehrenamtliches Engagement im Zentralen Wasserrettungsdienst Küste, von Klaus Holger Hecken (DLRG Einsatzleiter Küste Schleswig-Holstein) im Kreise der Wachmannschaft am Weissenhäuser Strand geehrt. Neben der offiziellen Ehrenurkunde des DLRG-Präsidiums wurde traditionell eine Holsteiner Mettwurst vom EL-SH an Benedikt übergeben. Vom Abschnittsleiter und der Wachmannschaft wurde zudem ein Rucksack mit Präsenten rund um das Wasser & den Weissenhäuser Strand überreicht.

Interessierte Leserinnen und Leser erhalten weitere Informationen unter www.weissenhaeuserstrand.de.

 

Foto:

Jubilar Benedikt Schulze Brandhoff (4. v. l.)

Abschnittsleiter Rainer Lehmkuhl (1. v. l.)

DLRG Einsatzleiter Küste SH, Klaus Holger Hecken (2. v. l.) sowie die aktuelle Wachmannschaft in Weissenhäuser Strand

 

Bildquellen

  • 20170628_ZWRDK-Ehrung_Benedikt Schulze Brandhoff f. 30 J (002): @ Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand