know:how

Prof. Dr. Astrid Nelke verbindet langjährige Berufserfahrungen im Bereich Kommunikation in Hotellerie und Luftverkehr mit einer Leitungstätigkeit für zwei Arbeitgeberverbände in der Baubranche. Sie verfügt über breites Branchenwissen und ein gewachsenes Netzwerk aus Politik und Medien. Aufgrund ihrer wissenschaftlichen Arbeit (http://ssrn.com/author=1574165) und ihrer parallelen Lehrtätigkeit als Professorin lässt Astrid Nelke aktuelle Ergebnisse aus relevanten Studien in ihre Beratung einfließen. Für ihre Dissertation untersuchte sie einen Teil des Lufthansa-Intranets auf seinen kommunikativen Nutzen für die Beschäftigten. Im Schwerpunkt Managen von Beschäftigtenpotential verfügt die Geschäftsführerin über fundierte Erfahrungen in der Beratung von Unternehmen und Organisationen: Bei der Frauen Union der CDU Deutschland verantwortete sie 2006/2007 die Implementierung eines Mentorinnen-Programmes, für das Auswärtige Amt führte sie eine Beschäftigtenbefragung in 2011 zusammen mit der Analyse der internen Kommunikationsmedien mit durch (http://www.springer.com/springer+vs/medien/book/978-3-531-18589-7).

 

karl_schlich

Karl Schlich verfügt nach über 20 Jahren Führungsverantwortung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in obersten Bundesbehörden über vielfältige Erfahrungen im strategischen Management von Entscheidungsprozessen an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Zuletzt leitete er das Pressereferat im Bundeskanzleramt. Karl Schlich berät kompetent zur Kommunikation mit Entscheidungsverantwortlichen direkt oder indirekt via Multiplikatoren und Medien. Daneben besitzt er ein langjährig gewachsenes Netzwerk zur Bundespolitik und zu allen Hauptstadtmedien.

 

imke_sturm

Mit der Marketing-Kommunikationswirtin und Journalistin Imke Sturm arbeitet [knowbodies] seit vielen Jahren bei ausgewählten Projekten zusammen, beispielsweise im Bereich Ökologisches Bauen und Niedrigenergiehäuser. So auch bei einer gemeinsamen Eröffnung in Berlin-Prenzlauer Berg. Ebenso kooperieren wir im Bereich Tourismus, bei Veranstaltungen und Seminaren. Zudem besitzt Imke Sturm eine Expertise in den Branchen Bio, Umwelt und Energie, die einen Schwerpunkt ihrer Arbeit bilden. (www.sturm-pr.de)