Frischer Wind zum Ausbildungs- und Studienbeginn: Kulturelle Vielfalt in allen A&O-Hotelbetrieben

18. Oktober 2016 – A&O HOTELS and HOSTELS begrüßt zum Semesterstart den Hotellerie-Nachwuchs – 16 neue Auszubildende und erstmals 20 duale Studenten im eigenen Studiengang mit der IUBH. Die nunmehr insgesamt 28 dualen Studenten sowie 74 Auszubildenden erweitern die Belegschaft der A&O Group auf insgesamt 44 Nationalitäten.

Oliver Winter, General Manager von A&O HOTELS and HOSTELS, erläutert:
„Das Team ist so abwechslungsreich wie nie. Dies ist ganz klar ein Erfolgsfaktor. Neue Mitarbeiter bringen immer frische Impulse und Ideen in ihre Arbeit ein. Unsere Mitarbeiter sind so vielfältig, wie unsere Kunden. Wer authentische Freundlichkeit erleben will, braucht nur bei A&O einzuchecken.“

Als Ausbildungsbetrieb ist A&O seit über 10 Jahren IHK-anerkannt und punktet mit einer branchenüberdurchschnittlichen Übernahmequote von mehr als 80 Prozent. Zum aktuellen Wintersemester 2016/2017 initiierte das Unternehmen zusammen mit der IUBH (International University of Applied Sciences) den dualen Studiengang Tourismuswirtschaft mit Schwerpunkt Hotelmanagement. Die Studenten absolvieren im A&O-Standort ihrer Wahl den Praxisteil und erwerben in sieben Semestern den Bachelor of Arts.

„Mir ist wichtig, dass unsere Mitarbeiter intern gut ausgebildet werden. So gewährleisten wir die Qualität und Innovationskraft. Und unsere langfristig ambitionierten Wachstumspläne sind ebenfalls nur mit top ausgebildeten Mitarbeitern möglich“, ergänzt Winter.

Interessierte Leserinnen und Leser finden weitere Informationen auf www.aohostels.com und erfahren mehr über die Karrierechancen bei A&O hier: http://www.aohostels.com/de/karriere/