Restaurant Jäger & Lustig

Jäger & Lustig: Gaststätte, Bierstube und Biergarten Altes im neuen Gewand in Berlin Friedrichshain

Das Jäger & Lustig ist seit 1989 mehr als Biergarten und Bierstube. Das Lokal in der Grünberger Straße 1 im Berliner Bezirk Friedrichshain war von 1952 bis zur Wende bekannt für seine Wildspezialitäten. Diesen Brauch haben die neuen Betreiber aufgegriffen und perfektioniert. Eine gelungene Kombination aus Tradition und Moderne erwartet nun die Gäste.

Im Jäger & Lustig wird, seid jeher gutbürgerliche Hausmannskost angeboten. Nun wurde das Alte aufgehellt und modernisiert. Auch die Speisekarte wurde erneuert, ohne jedoch die Tradition zu verleugnen. Ein frischer Wind weht durch ehrwürdige Bierhalle und den Naturbiergarten.

Bereits von außen ist das Jäger & Lustig eine Augenweide. Der Blick schweift über einen großzügigen Biergarten und die neu gestaltete Terrasse hoch zu den alten Bäumen. Diese spenden im Sommer kühlenden Schatten, in dem es sich Leckeres vom Grill oder Frisches aus dem Hahn genießen lässt.

Betritt man die Gaststätte, hat man das Gefühl, dass die Zeit stehen geblieben ist. Der Gastraum hat nichts an seinem Charme verloren. Im Gegenteil: Durch die Modernisierung kommt das bestehende Holzinterieur erst richtig gut zur Geltung. Die bemalten Fenster wurden erhalten, ebenso wie einiges der ursprünglichen Einrichtung.

Mit viel Liebe zum Detail und Gespür wurde Bestehendes ergänzt und Altes erneuert. Ein Gefühl von Heimat stellt sich automatisch ein. Geselligkeit ist hier das Motto. Das Personal ist freundlich und mehrsprachig. Betreiber und Namensgeber Oliver Lustig macht seinem Namen alle Ehre: Er ist ein aufmerksamer und immer zu einem Spaß aufgelegter Gastgeber.

Gesellschaften von 10 bis 250 Personen finden im Jäger & Lustig Platz. Innen verteilen sich drei Räume auf 300 Quadratmeter. 150 Sitzplätze finden sich hier. Im Biergarten können 100 Personen Platz nehmen. Ob vom Dinner für zwei bei Kerzenschein, oder zur Familienfeier, im Jäger & Lustig fühlen sich kleine wie große Gruppen wohl.

„Das Jäger & Lustig war ein Lokal, in das man sonntags ging, um hier mit der Familie gut zu essen. Unter der Woche traf man sich entweder draußen auf ein Bier, oder drinnen zu Brotzeit und Skat. Diese Tradition erhalten wir aufrecht. Wir sind ein Familienlokal für jeden Anlass. Unsere Karte bietet Speisen für jeden Geschmack in einer Bandbreite von vegan bis Wild. Bei uns wird jeder Gast statt und glücklich“, beschreibt Alexander Freund, Großgastronom und Partner im Jäger & Lustig.

Die liebevolle Einrichtung bietet die perfekte Kulisse für die Stars im Jäger & Lustig: die hausgemachte und saisonale Küche. Neben den Klassikern finden sich alle vier bis fünf Wochen saisonale Spezialitäten auf der Karte.

Von der Brotzeit bis zur Prachtplatte ist für jeden Appetit etwas dabei. Augenweide und Gaumenschmaus vereinen sich im Jäger & Lustig auf den Tellern, die aus der Küche kommen.

Goldgelb gebackene Wiener Knusperschnitzel vom Brandenburger Milchkalb, Schwarzbier Rinderroulade oder die Prachtplatte für zwei mit Wasserbüffel-Roastbeef, Hirschbratwurst und Wildschweinsteak sowie Grillgemüse, Speckbohnen, Bratkartoffeln, Karotten-Kartoffelstampf und mehr werden den Gästen präsentiert.

Krustenbrote aus Sauerteig mit Schwarzwälder Schinken oder Griebenschmalz mit Apfel und Spreewaldgurken, Jägersause, Obazda und Suppen wie Jägergulasch und Kartoffel-Kasslertopf, Berliner Brottopf und Alp Linseneintopf stehen ebenfalls auf der Karte.

Besonders sind auch die Durbacher Weine, die neben verschiedenen Biersorten aus dem Fass auf der umfangreichen Getränkekarte stehen.

Das Jäger & Lustig ist ganzjährig geöffnet und steht auf Anfrage für Reservierungen zur Verfügung.

FAKTEN
Jäger & Lustig
Grünberger Str. 1
10243 Berlin
Telefon 030 / 29 00 99 12

Öffnungszeiten: Montag-Sonntag von 15.00-01.00 Uhr

BVG: Bus 249, 347, N40, Haltestelle Wedekindstraße

Bildquellen

  • Jäger und Lustig: Jäger & Lustig