45 Jahre Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand

7. Juni 2018 – Heute heißt es am Weissenhäuser Strand: Herzlichen Glückwunsch! Vor genau 45 Jahren wurde der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand eröffnet. Die Anlage bietet 1.170 Wohneinheiten für rund 4.000 Gäste, 180 Zimmer befinden sich dabei im 4-Sterne-Strandhotel, das ebenfalls über sieben Tagungsräume verfügt. Alle anderen Einheiten verteilen sich auf 16 verschiedene Apartmenthäuser-Typen mit 990 einzelnen Apartments, zu denen auch Ferienhäuser, Gartenapartments und Penthäuser zählen. Viele verschiedene Gäste besuchen den Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand pro Jahr: Familien, Senioren, Schulklassen, Tagungsgäste und auch Wellnessurlauber. Letztere trifft man vor allem im Strandhotel, die Schulklassen werden häufig in den Apartments Luv und Lee untergebracht.

„Im Jahr konnten wir Jahr 2017 konnten wir 807.943 Personenübernachtungen zählen, die Gäste kommen jedes Jahr hauptsächlich aus Deutschland und Dänemark. Neben den Sommermonaten Juli und August ist an Ostern, zur Festivalzeit und an Silvester besonders viel bei uns los“, erklärt David Depenau, Geschäftsführer des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand.

Gastronomisch hat der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand seinen Gästen viel zu bieten: fünf Restaurants, drei Bistros, zwei Bars und ein Café – hier findet jeder genau das, was ihm schmeckt. Im Buffetrestaurant Möwenbräu wurde 2017 über 200.000-mal gefrühstückt, in der italienischen Osteria rund 100.000 schmackhafte Pizzen gebacken.

Die Maskottchen Hops und Hasi sind zu ihren Hoppelzeiten entweder einzeln oder zu zweit im Ferien- und Freizeitpark anzutreffen und erfreuen große sowie kleine Gäste. Auch bei Messen oder anderen Veranstaltungen wie dem Benefiz-Fußballspiel in Oldenburg in Holstein sind die Hasen gern gesehene Gäste.

Im Ferien- und Freizeitpark haben die Gäste viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung: Das 6.000 m2-große Abenteuer-Dschungelland verfügt über das größte Bällebad Europas (über 300.000 Bälle) und beherbergt mehr als 80 unterschiedliche Tierarten. Das Subtropische Badeparadies wird gerade um 3000 m2 erweitert und bekommt zu den bereits vorhandenen 13 Rutschen (Blaue Rutsche 156m, gelbe Rutsche 70m, Aqua Race 214 m) ein Wellenbecken sowie geräumigere Umkleiden. Die Wassersportanlage WaWaCo bietet Sportlerinnen und Sportlern eine 600m lange Bahn mit sechs Features und sieben Mitnehmern. Das Dünenbad im 4-Sterne-Strandhotel wurde im letzten Jahr renoviert und bietet seinen Gästen neben dem Schwimm- und Saunavergnügen über 75 Wellnessanwendungen.

„Urlauber, die uns regelmäßig besuchen, bekommen bei 30 Aufenthalten eine kostenlose Ehrenplatte auf unserer Stammgastpromenade – über 240 Ehrenplatten konnten wir dort schon einlassen. Auch im Internet bekommen wir viel Lob: Auf Facebook haben wir über 155.000 Fans und eine Bewertung von 4,3 von 5 Sternen – darüber freuen wir uns sehr“, so David Depenau weiter. Interessierte Leserinnen und Leser erhalten weitere Informationen unter www.weissenhaeuserstrand.de.

Schreibe einen Kommentar