A&O eröffnet in Amsterdam 349 Zimmer / 1.404 Betten

5. Mai 2015 – Das A&O Amsterdam Zuidoost wurde am 01.05.2015 offiziell eröffnet. Das Haus ist der erster Standort der A&O Kette in den Niederlanden und bietet die gewohnt smarte Kombination aus Hotel und Hostel.

Direkt an der Station Bijlmer Arena sind in einem ehemaligen Bürokomplex 349 moderne Ein-, Zwei-, Vier- und Sechsbettzimmer entstanden. Insgesamt 1.404 Betten in der 2-Sterne Hotelkategorie und der 4-Sterne Hostel-Kategorie stehen den Gästen ab sofort zur Verfügung. Der Großteil der Zimmer sind Mehrbettzimmer. Hauptzielgruppe sind Schulklassen, Studienfahrten, Vereine sowie Backpacker und Familien. Während der Gesamtbauzeit von nur neun Monaten hat die Kette 11,7 Mio. Euro in den Bau investiert. Die Investitionskosten für Betriebs- und Geschäftsausstattung lagen bei weiteren 2,2 Mio. Euro.

„Amsterdam, als eine moderne und vielfältige Stadt, passt perfekt zu unserer Zielgruppe und bietet somit den perfekten Ort für unser erstes A&O in den Niederlanden. Ich freue mich sehr über die Eröffnung und bin überzeugt, dass wir mit unserer Lage, unseren Preisen und unseren Services großen Erfolg an diesem Standort haben werden. Unser Preis-Leistungverhältnis wird in Amsterdam keinen Vergleich scheuen.“, betont Oliver Winter, General Manager von A&O. Das Haus war am Tag der Eröffnung bereits zu 100% ausgebucht. „Im nächsten Jahr rechnen wir mit 100.000 Gästen und 300.000 Übernachtungen“, so Winter weiter.

Besonders für Gruppen und Einzelreisende ist die neue Destination spannend. Sie ist der ideale Ausgangspunkt für Amsterdams vielfältige Freizeitprogramme. Vor Ort locken die nahe gelegene Heineken Music Hall, die Ajax-Arena und die Endemol Studios.

Interessierte Leserinnen und Leser erhalten weitere Informationen unter http://www.aohostels.com/de/amsterdam

Schreibe einen Kommentar