A&O familienfreundlich

7. März 2012 – „Mittlerweile sind 13,5 Prozent unserer Gäste Familien – darüber freuen wir uns sehr. Vor allem Familien mit Kindern zwischen 7 und 17 Jahren nutzen unsere Häuser für Städtetrips“, erklärt Oliver Winter, General Manager von A&O und Vater von zwei Kindern.

Familien sind damit für A&O eine wichtige Zielgruppe. Alle Häuser von A&O haben eine Kinderspielecke, so dass kleine Kinder immer beschäftigt sind und ihre Eltern entspannt das Essen genießen können. Auch Wickeltische sind an allen Standorten der Hostelkette vorhanden. Kinder bis einschließlich 17 Jahren übernachten grundsätzlich kostenlos im Doppelzimmer ihrer Eltern. Außerdem gelten für das Frühstück spezielle Kindertarife: Alle Mitreisenden unter sieben Jahren essen kostenfrei, alle zwischen 7 und 17 Jahren frühstücken für 2 Euro. Für diese Familienfreundlichkeit wurden A&O bei der ADAC-Studie 2011 als besonders attraktiv eingestuft.

Interessierte Leserinnen und Leser erfahren mehr unter: www.aohostels.com und unter Free Call 0800 – 222 67 14.

Über A&O HOTELS and HOSTELS:

A&O HOTELS and HOSTELS wurden im Jahr 2000 gegründet und sind mit derzeit 18 Standorten in elf Städten (Berlin, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Prag und Wien) der größte unabhängige Hostelanbieter in Europa. Die A&O Gruppe konnte in 2011 mehr als 1,8 Mio. Übernachtungen sowie einen Umsatz von rund 45,4 Mio. verzeichnen und wächst derzeit mit rund 20 Prozent p.a., weitere Häuser sind in Planung. Rund 5.000 Klassenfahrten nutzen jährlich die Hostelteile der Kette, 70 Prozent der Gäste buchen ihre Übernachtungen online. Zielgruppen von A&O sind Leisure/Städtetourismus (30 Prozent), Gruppen/Klassenreisen (60 Prozent) und der Businesstourismus (10 Prozent). Das Unternehmen bildet an allen Standorten aus. Zehn Hostelteile (orange-line) sind bereits Vier-Sterne QMJ zertifiziert, bei den anderen Häusern läuft die Zertifizierung.

A&O unterstützen aktiv seit 2004 die SOS-Kinderdörfer und seit 2010 den Jugendsport mit den Mädchen (E-Jugend) des 1. FC Union Berlin sowie die Herren Floorball-Nationalmannschaft.

Bilder unter http://picasaweb.google.de/aohostel

Schreibe einen Kommentar