A&O Prag Rhea zum 1. März eröffnet

1. März 2016 – Die A&O-Kette erschließt sich mit der Eröffnung des A&O Prag Rhea weiter den tschechischen Markt. „Wir erfüllen mit dem neuen Haus den wachsenden Bedarf nach mehr Betten für die Destination Prag. Mit der Hotelimmobilie der CPI-Hotel Gruppe in der V Uzlabine, die vormals als Hotel Fortuna Rhea geführt wurde, haben wir ein stimmiges Objekt nach unseren Anforderungen gefunden“, erklärt Oliver Winter, General Manager von A&O HOTELS and HOSTELS.

Das Hotel und Hostel verfügt im ersten Abschnitt über 494 Betten, die auf ein Doppelzimmer und 123 Vierer-Familienzimmer aufgeteilt sind. Nach vollständiger Sanierung des zwanzigstöckigen Hauses stehen rund 1.000 Betten zur Verfügung. Die Kapazitäten für Gruppen, das Gelände mit eigenen Bus- und PKW-Stellplätzen und die exzellente Anbindung an den Nahverkehr sprechen für das Haus.

„Das A&O Prag Rhea bietet ganzjährig günstige Preise in Bestlage sowohl für große Gruppen als auch für Individualreisende. Das typische A&O-Übernachtungsniveau hält natürlich auch hier Einzug, damit jeder Gast von unseren einheitlichen Leistungen profitiert“, so Winter weiter.

Weitere Informationen finden interessierte Leserinnen und Leser unter Free Call 0800–222 67 14 oder https://www.aohostels.com/de/prag/prag-rhea.

Schreibe einen Kommentar