A&O: Rund 80 Mio. Euro Umsatz 2014

4. März 2015 – „Mit einem Umsatz von rund 80 Mio. Euro und mehr als 2,7 Mio. Übernachtungen hat das Jahr 2014 unsere Erwartungen deutlich übertroffen. Mit aktuell 25 Häusern in 16 Städten und 3 Ländern (Deutschland, Österreich und Tschechien) sind wir derzeit der größte, unabhängige Hostelanbieter Europas – darauf sind wir stolz“, erklärt Oliver Winter, General Manager von A&O Hotels and Hostels.

Der Umsatz der Hostelkette stieg damit um rund 14 Mio. Euro gegenüber 2013 an und wurde mit rund 17.000 Betten erwirtschaftet. Derzeit wächst die Kette mit über 25 Prozent p.a. – weitere Häuser sind in Planung. Eine Kernzielgruppe sind nach wie vor Klassenfahrten: Rund 34 Prozent der Buchungen erfolgen durch sie, 2014 nutzen 15.000 Klassenfahrten die Häuser von A&O. Individuals sind mit 59 Prozent das größte Segment der Reisenden, der Wholesaler-FIT-Bereich macht rund 7 Prozent aus. 53 Prozent der Gäste buchen direkt, 47 Prozent buchen über Partner.

Alle Standorte zeichnen sich durch ihre exzellente Anbindung an den Nah- und Fernverkehr, eine zentrale Lage und attraktive Preise aus. Mit Gästeküche, Kinderspielecken und Bars kommt auch der Spaß nicht zu kurz.

Interessierte Leserinnen und Leser erfahren mehr unter www.aohostels.com und unter Free Call 0800 – 222 67 14.

Schreibe einen Kommentar