Grand Hotel Esplanade Berlin: 5. Golf-Charity-Classics zugunsten Ronald McDonald Haus

8. August 2013 – Soziale Verantwortung wird im Grand Hotel Esplanade Berlin groß geschrieben – aus diesem Grund richten Direktor Jürgen Gangl und sein Team am 23. August 2013 bereits zum fünften Mal die „Golf Charity Classics“ im Golfclub Groß Kienitz aus. „In diesem Jahr findet unser Charity-Golfturnier wieder zugunsten des Ronald McDonald Hauses in Berlin-Wedding, dessen Schirmherrin Eva Padberg ist, statt – wir wollen den tollen Erfolg vom letzten Jahr noch toppen. Im Ronald McDonald Haus können Familien von schwerkranken Kindern während deren Behandlung wohnen und bekommen Hilfe, Rat und Beistand. Golfen kann helfen – unter diesem Motto unterstützen wir auch 2013 dieses tolle Projekt“, erklärt Jürgen Gangl, Direktor des Grand Hotel Esplanade Berlin.

Der Kanonenstart ist um 10 Uhr in Groß Kienitz, um 19.30 Uhr findet ein Cocktailempfang im Grand Hotel Esplanade Berlin mit anschließendem Dinner, großer Tombola und Entertainment statt. Eva Padberg ist dabei, moderiert wird der Abend von Dieter Kürten. Die Marken Veuve Clicquot, Coca Cola, Radeberger, Jacobs sowie Europcar unterstützen diesen Sport-Charity-Tag. Die Teilnahme kostet 120 Euro pro Person für Turnier und Gala, 70 Euro pro Person nur für die Gala. Übernachtungen können auf Anfrage und nach Verfügbarkeit für 99 Euro pro Person inklusive Frühstück unter verena.schmelcher@esplanade.de gebucht werden. Weitere Informationen erhalten interessierte Leserinnen und Leser unter www.esplanade.de .

Schreibe einen Kommentar