Nachhaltigkeits-Zertifizierungen für A&O

19. Juni 2013 – Bei den A&O HOTELS and HOSTELS wurden zwei weitere Häuser durch die unabhängige Fachorganisation Viabono als umweltfreundliche Jugendunterkünfte ausgezeichnet. Das Unternehmen prüft die Klimaverträglichkeit der Hostelkette bereits seit 2011 mittels eines validierten CO2-Hotel-Rechners. Dieses Mal punkteten das A&O Nürnberg Hauptbahnhof und das A&O Dortmund Hauptbahnhof mit fast identisch guten Werten von 6,56kg CO2 und 6,61kg CO2 pro Übernachtung. „Wir sind stolz, dass sich unser CO2-Verbrauch mit den Jahren immer weiter verringert. Das freut mich sehr. Es zeigt, dass sich unsere Eco-Standard Maßnahmen wirklich bewähren und macht deutlich, dass wir unsere Verantwortung gegenüber der Umwelt ernst nehmen.“, erklärt Oliver Winter, General Manager von A&O.

Alle Häuser der Hostelgruppe, die länger als ein Jahr in Betrieb sind, verfügen über einen ökologischen Fußabdruck und entsprechen dem hoteleigenen Eco-Standard. Dieser umfasst einen Wärmeschutz für die Gebäude, den Einsatz von Energiesparlampen und Wasserspar-Perlatoren. Printwerbung wird bei A&O ausschließlich klimaneutral gedruckt; Gäste werden durch Hinweise ermutigt ihre Handtücher über mehrere Tage zu benutzen. Daneben haben A&O die Lieferwege optimiert, trennen ihren Müll fachgerecht und arbeiten mit lokalen Partnerunternehmen zusammen. Alle Hostels beziehen zu 100% Ökostrom.

Weitere Informationen finden interessierte Leserinnen und Leser unter Free Call 0800 – 222 67 14 oder www.aohostels.com/ueber-ao/qualitaet-sicherheit/

Schreibe einen Kommentar