Weissenhäuser Strand: Saisonstart für WaWaCo und Manni Kaltz Fußballschule

26. März 2018– Am Karfreitag, 30. März 2018, ist der Saisonstart zur diesjährigen Saison auf der Wakeboard- und Wasserskianlage WaWaCo im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee. In diesem Jahr dauert die Saison bis Ende Oktober. „Mittlerweile hat sich unsere WaWaCo-Anlage zu einem echten Geheimtipp bei Wakeboardern und Wasserskifahrern entwickelt. Ob der Hauptlift mit seiner 600m langen Bahn und der 5-Mast-Anlage mit 7 Mitnehmern oder der Nebenlift Little Bro mit einem 2-Mastsystem, auf dem unterschiedliche Tricks und Inverts im speziellen Trainingsmodus geübt werden können – die actionreichste Attraktion im Ferien- und Freizeitpark garantiert Anfängern und Könnern gleichermaßen viel Spaß und Herausforderung“, erklärt David Depenau, Geschäftsführer des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand. Außerdem wird es Testfahrten auf Boards bekannter Marken, wie z. B. goodboards, geben. Auf der WaWaCo-Wiese können die Gäste beim Human Soccer tischkickern in Großformat.

Auch der Sommer schickt bereits seine Vorboten: Ab sofort können sich Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren zur Manni Kaltz Fußballschule 2018 im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand anmelden. Die Kurse finden zwischen dem 2. Juli und 30. August immer von Montag bis Donnerstag zwischen 10 und 12 Uhr statt. Die Kinder trainieren jeden Tag zwei Stunden mit Trainern, die überwiegend ehemalige Bundesliga-Spieler sind. Manfred Kaltz ist Vize-Weltmeister, dreimaliger Deutscher Meister und DFB Pokalsieger.

Pro Camp zahlen Kinder, die Gäste des Ferienparks sind, 119,00 Euro, für alle anderen jungen Sportler kostet die Teilnahme an einer Woche 135,00 Euro. Diese Preise beinhalten die Trainingseinheiten, Trikot, Hose, Stutzen, eine Urkunde mit Foto, Autogramme, einen Pokal und ein Lunchpaket pro Tag. Anmeldungen werden per Mail unter info@weissenhaeuserstrand.de oder telefonisch unter 04361-5540 entgegengenommen – auch an der Rezeption des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand können Eltern ihre Kinder anmelden. Weitere Informationen finden interessierte Leserinnen und Leser unter www.weissenhaeuserstrand.de.

Schreibe einen Kommentar