Weissenhäuser Strand unangefochtene Nummer 1 in Hotellerie auf Facebook

21. November 2018 – „Seit mittlerweile vier Jahren ist unsere Facebook-Seite auf Platz 1 bei der Hotellerie in der AHGZ. Anfang November hatten wir 168.383 Fans, 74 Prozent Frauen und 26 Prozent Männer – darüber freuen wir uns sehr. Wir sind seit Oktober 2012 auf Facebook aktiv und posten rund 14 Mal in der Woche. Die Like-Zahlen unserer Postings sind zwei-, manchmal auch dreistellig – das zeigt, dass wir mit den vielen Themen die Fans sehr gut erreichen. Unsere Fans mögen Naturbilder, diesem Wunsch kommen wir gerne nach“, erklärt David Depenau, Geschäftsführer des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand.

Die Themen des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand zeigen einen Querschnitt der Aktivitäten vor Ort, auch Naturthemen zu Himmel, Düne, Strand und Ostsee werden von den Fans gut angenommen. Das beste Posting im Februar 2018 hatte eine Reichweite von 102.598 Personen. Dazu kommen beliebte Gewinnspiele, die unter https://www.weissenhaeuserstrand.de/service/gewinnspiele/vote-win/ und https://www.weissenhaeuserstrand.de/service/gewinnspiele/12-gewinnt/ eingesehen werden können. Daneben gibt es Gewinnspiele wie Fotowettbewerbe, die nur über die Social-Media-Kanäle laufen. Dabei posten treue Fans ganz unterschiedliche Bilder von ihren Reisen an den Weissenhäuser Strand.

Aber auch auf anderen Social-Media-Kanälen ist der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand aktiv. Auf Twitter wurden im Oktober 84.500 Personen erreicht, auf Youtube hat der Kanal 164 Abonnentinnen und Abonnenten. „Auch Instagram funktioniert für uns super – die Userinnen und User lieben diesen Kanal, der von der Emotionalität der Fotos lebt. Von den 4.324 Abonnierenden in diesem Monat sind ein Drittel 25 – 34 Jahre und ein weiteres Drittel 35 – 44 Jahre alt. Drei Viertel Frauen und ein Viertel Männer haben hier unsere Seite abonniert. Wir bekommen über die Social-Media-Kanäle ganz tolles Feedback von den Leuten – deshalb ist dieses Tool für uns so wertvoll. Wir wollen ihnen ‚einen Blick hinter die Kulissen geben‘ und sie immer up-to-date halten – damit bringen wir ihnen den Urlaub ein Stück weit nach Hause“, erklärt David Depenau weiter. Interessierte Leserinnen und Leser erhalten weitere Informationen unter https://web.facebook.com/weissenhaeuserstrand.

Schreibe einen Kommentar